BIM

Wie können wir BIM am effektivsten nutzen?

Wie können Unternehmen von BIM profitieren? Ist die Kollisionserkennung der wichtigste Vorteil von BIM? Hilft BIM den Bauunternehmern, intelligentere und effizientere Entscheidungen zu treffen, wenn es um Kostenoptimierung geht? 

Dies sind nur einige der Fragen, über die sich Fachleute bei der Arbeit an Bauprojekten Gedanken machen. 

In den letzten Jahren hat sich BIM (Building Information Modeling/ Bauwerksdatenmodellierung) zu einem der meistdiskutierten Themen in der Bauindustrie entwickelt. Es gibt mehrere Gründe, warum BIM in der heutigen Zeit der auserwählte Prozess bei der Planung des Baus und der Instandhaltung von Anlagen! 

BIM  lässt sich als ein Prozess zur Erstellung und Verwaltung von Informationen in Bauprojekten beschreiben, was sich schon aus dem Namen ergibt. BIM ist nicht nur 3D-Design, sondern viel mehr als nur eine Technologie – es ist ein komplexer Entwurfs- und Konstruktionsprozess innerhalb der AEC-Branche, der verwendet wird, um die intelligenten Gebäude der Zukunft zu schaffen. 

Obwohl viele Menschen denken, BIM sei nur mit dem Entwurfsprozess verbunden, ist es, wie bereits erwähnt, ein Schlüsselprozess für jede Phase des Lebenszyklus eines Gebäudes, vom digitalen bis zum physischen realen Modell (d.h. Gebäude). 

Die Vernetzung von Teams, Arbeitsabläufen und allen Daten während der gesamten Lebensdauer eines Gebäudes ist einer der wichtigsten Vorteile, die BIM bieten kann – von der Planung und Konstruktion bis hin zum Bau und Betrieb – um die besten Ergebnisse zu erzielen! 

Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen in diesem Beitrag einige der wichtigsten Vorteile von BIM zu erläutern, oder, einfach ausgedrückt, erklären wir Ihnen, WARUM IHR UNTERNEHMEN BIM BRAUCHT! 

Die 7 wichtigsten Vorteile von BIM: 

  • Visualisierung des Projekts vor seiner Ausführung 

Die Erstellung eines dreidimensionalen Modells macht es viel einfacher, das Endprodukt zu zeigen und die Struktur (das Gebäude) in die reale Welt zu übertragen. Der BiM-Prozess ermöglicht die Erstellung virtueller 3D-Modelle, die verändert und analysiert werden können, wodurch es einfacher wird, die Beziehung zwischen Raum, Materialien und Systemen zu verstehen, bevor das Gebäude überhaupt gebaut wird! Die Datenbank erzeugt ein dreidimensionales Bild und Entwürfe. Mit der BIM-Methode kann ein Gebäude dreidimensional konstruiert, inspiziert und getestet werden. Wenn wir in der Lage sind, ein Projekt vollständig zu visualisieren, bevor wir mit dem Bau beginnen, ist es für alle Beteiligten einfacher zu verstehen, was wir bauen. Das 3D-Modell sagt viel mehr aus als 2D-Zeichnungen! 

  • Visualisierung von weichen und harten Kollisionen 

Je nach Projektphase können Sie alles perfekt planen. Mit BIM können Sie die Unzulänglichkeiten des Modells frühzeitig erkennen und sie auf der Baustelle vermeiden. Denn mit der BIM-Technologie lassen sich Kollisionen zwischen Objekten (harte Kollisionen) wie Kabelfernsehlager, Kanalrohre und Lüftungsrohre leichter lokalisieren. Einfach ausgedrückt, kann die Prüfung so eingestellt werden, dass sie automatisch auf Kollisionen prüft und Berichte erstellt. Es ist auch möglich, weiche Kollisionen wie Kaltwasserrohre in der Nähe von Heißwasserrohren durch Automatisierung oder visuelle Inspektion zu lokalisieren. Die Möglichkeit, weiche und harte Kollisionen zu koordinieren, spart im Vergleich zum klassischen Projektinformationsmanagement Zeit und externe Ausfälle. 

  • Planung und Bau werden schneller als je zuvor abgeschlossen

Architekten und BIM-Ingenieure können mit BIM-Software schneller entwerfen, während Gutachter mit BIM-Modellen genauere Kostenvoranschläge erstellen können. Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als man üblicherweise mit Entwürfen arbeitete? (Oder haben Sie zu Beginn Ihrer Karriere mit CAD begonnen?) Damals waren die meisten Leute der Meinung, dass die riesigen neuen Computer zu langsam, zu teuer und zu schwer zu bedienen waren. Seitdem hat sich viel getan und die Technologie hat sich weiterentwickelt. Architekten und Designer wetteifern darum, neue Wege zu finden, um ihre Produkte zu differenzieren. Ihr Ziel ist es, alle besser zu machen und gleichzeitig zugänglich zu sein. Die Erstellung einer 2D-Zeichnung ist schneller als die Entwicklung eines Modells, aber man kann nicht so viele Anpassungen vornehmen … 

  • Kostenoptimierung 

Sie möchten nicht auf die Baustelle kommen und feststellen, dass die bestellten Rohre nicht mit dem Projekt kompatibel sind und somit zusätzliche Kosten verursachen, oder? 

BIM zwingt Sie dazu, Informationen über das Gebäude zu zentralisieren, so dass es eine einzige Wahrheit gibt, Informationen für alle digitalen Prozesse wiederzuverwenden, was den Prozess beschleunigt, die richtigen Informationen zu finden. Das spart viel Zeit und letztlich viele Fehler, die außerhalb des Projekts selbst passieren können. 

Die Kosten sind eines der Hauptthemen in der AEC-Industrie. Mit den von BIM gesammelten Kosteninformationen werden Kostenentscheidungen viel leichter getroffen! BIM hilft den Auftragnehmern, eine bessere Materialauswahl zu treffen, so dass die Verschwendung (Kosten) reduziert werden kann. Eine wichtige Tatsache im Zusammenhang mit den Vorteilen von BIM ist, dass eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass über 75 % der Bauunternehmen, die BIM einsetzen, erhebliche Kostensenkungen verzeichnen konnten. 

  • Zusammenarbeit und dynamische Updates 

Einer der Hauptvorteile von BIM ist die Agilität, die es jeder Person ermöglicht, die am Projekt arbeitet, schneller zu lernen  

Informationen über das Projekt selbst sowie eine erfolgreiche Kommunikation mit anderen zu erreichen. Durch den Einsatz von BIM können Sie die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Kunden beschleunigen, was zur Validität Ihres Projekts beiträgt.

  • Ergebnis von höherer Qualität

Um ein qualitativ hochwertiges Bauprojekt (hervorragende moderne Gebäude) zu erstellen, braucht es ein gut synchronisiertes, valides und zuverlässiges Modell! Dies kann nur durch die erfolgreiche Zusammenarbeit von Bauarbeitern mit Designern und Designern erreicht werden, die BIM-Tools vertreiben, um die Entwicklung des gesamten Projekts in Echtzeit zu überwachen. 

  • Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz

Ein sicheres Bauen und die Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen ist für alle am Projekt Beteiligten unabdingbar. Wenn wir von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (OHS) sprechen, meinen wir das umfassende Wohlbefinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz. BIM kann die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter auf der Baustelle verbessern. 

Die Weltbevölkerung soll bis 2050 9,7 Milliarden Menschen erreichen, teilten die Vereinten Nationen mit. Um mit dem globalen Markt Schritt zu halten, muss der AEC-Sektor nicht nur auf intelligentere und effektivere Entwicklungs- und Baumethoden umstellen, sondern auch an der Entwicklung intelligenterer, widerstandsfähigerer Standorte mitwirken und sich daran beteiligen. 

 

Wir hoffen, dass Sie beim Lesen dieses Artikels verstanden haben, warum Sie BIM brauchen, wenn Sie im AEC-Sektor arbeiten!